Flimser Urgestein

Flimser Urgestein

Schon mehrere Male haben wir durch das Fernrohr den älteren „Herr“ entdeckt und uns gesagt, dass wir diesen Kerl einmal vor der Linse haben wollen.

Dank gutem Teamwork ist es uns gelungen, diesen alten, kaptialen Steinbock zu fotografieren. Für uns war es das erste Mal, dass wir einen solch grossen Bock sahen und fotografieren konnten.

Am frühen Morgen machte sich Sandro auf den Weg, der Aufstieg war anstrengend und Schneeschuhe sowie Steigeisen waren eine gute Hilfe. Fast gleichzeitig war Julia auch auf dem Berg und machte sich von einer andern Richtung aus auf den Weg zum Spot. Schlussendlich sah Julia den Steinbock zuerst und konnte Sandro so zum richtigen Standort lotsen.

Wir verbrachten den ganzen Nachmittag auf dem Berg bzw. bei unseren Plätzen und waren ständig in Kontakt, um die genaue Position des Tieres durchzugeben. Leider machte uns der Nebel einen Strich durch die Rechnung und wir mussten oft warten, bis er sich wieder verzogen hatte.

Aber im Grossen und Ganzen ein gelungener Tag, mit tollen Fotos!

  • /

Leave A Comment

You must be logged in to post a comment.